„Weender Visite: Expertenvortrag zum Thema Schwindel im Alter“

20. Februar 2018 - 00:00

Haus 6, 4. OG, Seminarraum 1

Tel. 0551 5034-1956

Weender Visite“:

Expertenvortrag zum Thema Schwindel im Alter

Das Evangelische Krankenhaus Göttingen-Weende lädt zu einem neuen

Vortrag der Weender Visite ein.

Dienstag, 20. Februar 2018, 18 Uhr

Thema: Schwindel im Alter

Referent:

Dr. Roland Nau, Chefarzt der Abteilung Geriatrie am Standort Weende

des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende

Ort:

Ev. Krankenhaus Göttingen-Weende, An der Lutter 24, 37075 Göttingen

Haus 6, 4. OG, Seminarraum 1 (mit dem Fahrstuhl erreichbar)

Der Eintritt ist frei!

Mit dem Thema „Schwindel im Alter“ beschäftigt sich die nächste

Veranstaltung aus der Reihe „Weender Visite“. Am Dienstag, 20. Februar 2018, 18 Uhr,

informiert Prof. Dr. Roland Nau, Chefarzt der Abteilung Geriatrie, über dieses Thema im

Evangelischen Krankenhaus Göttingen-Weende. Treffpunkt ist der Seminarraum 1 in Haus 6, 4.

OG (mit dem Fahrstuhl erreichbar). Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Meistens haben Schwindelgefühle eine klare Ursache und vergehen nach kurzer Zeit. Doch mit

zunehmendem Alter leiden immer mehr Menschen dauerhaft unter Gleichgewichtsstörungen.

Diese können sich unterschiedlich äußern und ernsthafte Folgen haben: Schwindel macht

unsicher und ängstlich. Professor Nau beleuchtet in seinem Vortrag, welche Ursachen

dahinterstecken und wie die Symptome behandelt werden können. Denn Schwindel im Alter ist

ein großes Problem: Schätzungsweise ein Drittel der über 65-Jährigen und die Hälfte der über

80-Jährigen stürzt etwa einmal im Jahr – mit zum Teil schwerwiegenden Folgen, da die

Reaktionen im Alter nachlassen und ein Sturz schlechter abgefangen werden kann. Betroffene

ziehen sich häufig aus Angst vor einem erneuten Sturz zurück, isolieren sich und bewegen sich

noch weniger. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, ist eine frühzeitige Behandlung von

großer Wichtigkeit. So kann es gelingen, dass der Betroffene wieder aktiv am Leben teilnimmt.

Mit Bewegung und speziellen Übungen können Gleichgewichtssystem und Muskeln gestärkt

werden.

 

Dazu bietet das EKW mobilen Senioren vom 28. März bis 16. Mai immer mittwochs den Kurs

„Standfest durch den Alltag“ an. Anmeldung hierzu und nähere Informationen unter Tel. 0551

5034-1611.

„Weender Visite“

Die „Weender Visite“ ist eine Veranstaltungsreihe des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-

Weende (EKW) für Patienten und Interessierte. Der Eintritt ist frei. In den gut einstündigen

Veranstaltungen werden aktuelle Themen der Medizin in verständlicher Weise vorgestellt, und

es wird über Neuerungen bei der Diagnose und Therapie unterschiedlicher Krankheitsbilder

berichtet. Neben der Information gibt das Patientenforum auch Gelegenheit zur Diskussion mit

den Referenten und zur Beantwortung persönlicher Fragen.

Weitere Termine 2018

20. März 2018, 18.00 Uhr

Chronische Schmerzen – was tun?

Referentin: Dr. Kristin Kotzerke, Chefärztin Abteilung für Spezielle Schmerztherapie, Standort

Weende (EKW)

17. April 2018, 18.00 Uhr

Blutverdünnung – muss das sein?

Referent: Dr. Stephan Schmidt-Schweda, Chefarzt Abteilung für Kardiologie und Internistische

Intensivmedizin (ab 1.4.), Standort Weende (EKW)

15. Mai 2018, 18.00 Uhr

Das offene Bein, die chronische Wunde

Referentin: Dr. Claudia Choi-Jacobshagen, Chefärztin Abteilung für Plastische, Ästhetische und

Rekonstruktive Chirurgie, Standort Weende (EKW)

19. Juni 2018, 18.00 Uhr

Das künstliche Hüftgelenk

Referent: Dr. Matthias Heyden, Hauptoperateur im Endoprothetikzentrum Göttingen, Standort

Neu-Mariahilf (EKW)

17. Juli 2018, 18.00 Uhr

Wenn Steine plagen, in Weende fragen

Referent: Prof. Dr. Hans-Werner Gottfried, Chefarzt Abteilung für Urologie und Kinderurologie,

Standort Weende (EKW)

21. August 2018, 18.00 Uhr

Der Blähbauch: Was steckt dahinter, nur Luft?

Referent: Prof. Dr. Michael Karaus, Chefarzt Abteilung für Innere Medizin, Standort Weende

18. September 2018, 18.00 Uhr

 

Vorbeugung von Nierenerkrankungen

Referent: Dr. Volker Schettler, Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie, Intensiv- und Notfallmedizin,

Lipidologe (DGFF), Geschäftsführer Nephrologisches Zentrum Göttingen

16. Oktober 2018, 18.00 Uhr

Wirbelsäulenchirurgie – neue Verfahren, neue Möglichkeiten

Referent: Dr. Ralf Müller-Issberner, Chefarzt Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie,

Standort Weende (EKW)

20. November 2018, 18.00 Uhr

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Referent: Prof. Peter Neumann, Chefarzt Abteilung für Klinische Anästhesiologie und Operative

Intensivmedizin, Standort Weende (EKW)

18. Dezember 2018, 18.00 Uhr

Sodbrennen und Reflux: Wann kann eine OP helfen?

Referent: Dr. Friedemann Horst, Leitender Oberarzt Abteilung für Allgemein-, Viszeral-, Thoraxund

Minimalinvasive Chirurgie, Standort Weende (EKW)

WEITERE INFORMATIONEN

Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Andrea Issendorf

An der Lutter 24, 37075 Göttingen

Tel. 0551 5034-1956

presse@ekweende.de

www.ekweende.de