„Tag des Patienten“ im Weender Krankenhaus

26. Januar 2020 - 14:00

0551 5034-1338

Am Sonntag, 26. Januar 2020, beteiligt sich das Evangelische Krankenhaus Göttingen-Weende (EKW) zum fünften Mal am bundesweit stattfindenden „Tag des Patienten“. Der Bundesverband Patientenfürsprecher in Krankenhäusern (BPiK) und der Bundesverband der Beschwerdemanager in Gesundheitseinrichtungen haben diesen Tag ins Leben gerufen.

 

Das Motto für den diesjährigen Tag des Patienten lautet „Barrierefreiheit im Krankenhaus“. Dabei liegt der Schwerpunkt auf geringen Schranken, bezogen auf die Kommunikation mit Patienten und Angehörigen bei Störungen oder Konflikten im Behandlungsverlauf. Das Beschwerdemanagement und die Patientenfürsprecher des Krankenhauses nehmen eine Mittlerrolle ein und sorgen für eine Verbesserung der Krankenhausversorgung sowie einer Stärkung der Patientenorientierung. Aus diesem Anlass stehen das Beschwerdemanagement und die Patientenfürsprecherinnen des Ev. Krankenhauses Göttingen-Weende von 14 bis 16 Uhr mit einem Informationsstand für Fragen im Foyer des Ev. Krankenhauses Göttingen Weende zur Verfügung.

 

Was? Informationsstand zum Thema „Ideen- und Beschwerdemanagement, Patientenfürsprecher: Erreichbarkeit und Nutzen für Patienten und Angehörige“

Wann? Sonntag, 26. Januar 2020, 14.00 – 16.00 Uhr

Wo? Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende, An der Lutter 24, 37075 Göttingen, Foyer

 

 

WEITERE INFORMATIONEN:

Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende

Ideen- und Beschwerdemanagement

Sieglinde Voß

An der Lutter 24, 37075 Göttingen

0551 5034-1338

ideen-beschwerden@ekweende.de

www.ekweende.de