Online: Mobbing am Arbeitsplatz vorbeugen und bewältigen

7. September 2020 - 18:30 / 20:15

Webinar

Wenn Menschen miteinander arbeiten, bleiben Konflikte nicht aus. Angesichts unterschiedlicher Bedürfnisse, Werte und Herangehensweisen entfaltet sich ein Kräftespiel um Positionen und Einfluss. Unter ungünstigen Bedingungen kann eine Person zur Zielscheibe für unerträgliche Frustrationen oder zum Sündenbock werden. Die zumeist schwer nachweisbaren Angriffe zielen systematisch auf Ausgrenzung, Zermürbung und Verdrängung ab. Vorsätzlich herbeigeführte Belastungssituationen ergänzen die typischen Mobbing-Handlungen um eine strukturelle Dimension („Straining“).

Im Vortrag wird es um folgende Inhalte gehen:
Was unterscheidet Mobbing von hoch eskalierten Konflikten? Wie kommt Mobbing zustande? Was ermöglicht und begünstigt Mobbing? Unter welchen Voraussetzungen entwickelt sich ein gesunderhaltendes, faires Miteinander?

Im Anschluss an den theoretischen Teil können weitere Fragen erörtert werden.

Referentin ist Andrea Eimler, Veranstalter ist die KVHS Northeim

Bite melden Sie sich bis Freitag um 10Uhr an, damit wir ihre Anmeldung bearbeiten können.
Ca. 1Stunde vor Beginn erhalten Sie per E-Mail einen Zugang zum Webinarraum.

Anmeldung: hier