Informationsveranstaltung „Demenz – frühzeitig erkennen und behandeln – aber wie?

26. September 2018 - 14:30 / 16:30

Pfarrheim Bilshausen

05528 92380

Dem Thema Demenz begegnen wir allerorts, ob in Funk oder Fernsehen, der Zeitung oder unserem direkten Umfeld. Dies liegt vor allem an dem Anstieg der Lebenserwartung (sogen. demographischer Wandel), der auch Erkrankungen des Alters mit sich bringt. Dabei ist Altern ein ganz normaler biologischer Veränderungsprozess, der auch die geistige Leistungsfähigkeit beeinflusst. Für diese eigene Person oder stellvertretend für wichtige Angehörige stellt sich mit dem Älterwerden häufig die Frage, ob die eigene Vergesslichkeit noch normal, also altersbedingt, ist oder ob vielleicht eine ärztliche Abklärung ratsam ist.

Zur Klärung dieser und weiterer Fragen rund um das Thema Demenz lädt die Hausarztpraxis Dr. Karen Lodhia zusammen mit den Seniorenbeauftragten Bilshausen herzlich zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 26.09.2018 in der Zeit von 14:30 bis 16:30 Uhr im Pfarrheim Bilshausen, Kirchstraße 177 ein. Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Mitbürgerinnen, Betroffene und Angehörige, aber auch an medizinisches und nichtärztliches Fachpersonal, Ehrenamtliche, Beschäftigte in Beratungsstellen sowie Verantwortliche in Trägerorganisationen. Das geplante Programm können Sie hier finden:

Programm