Göttinger Lauf gegen Bluthochdruck

17. Mai 2014 - 10:30 / 13:00

Göttinger Kiessee

Alle zwei Jahre am Welthypertonietag veranstaltet das Blutdruckinstitut Göttingen im Frühjahr den Göttinger Lauf gegen Bluthochdruck. Unter lückenloser ärztlicher Kontrolle und professioneller Anleitung können sich Patienten und Gesunde – ungeübt oder trainiert – in vielen Disziplinen körperlich betätigen. Die Veranstaltung bietet viele Aktivitäten: Gehen, Nordic Walking, Jogging oder Laufen über unterschiedliche Distanzen rund um den Göttinger Kiessee. Zeitnahme, Zielfoto, kostenlose Ausrüstung, Preise und umfangreiche Informationen erwarten die Teilnehmer.

Das Event wurde 2006 von der Deutschen Hochdruckliga mit dem ersten Preis für Sport und Nicht-medikamentöse Therapie ausgezeichnet.

Quelle: Blutdruckinstitut Göttingen