Fachtag Psychiatrische Institutsambulanz

4. Mai 2018 - 09:00 / 16:15

Psychiatrische Institutsambulanz

(0551) 402 1650

Einladung
Nicht nur aus unserer bisherigen Erfahrung wissen wir, dass
es einer intensiven kollegialen Vernetzung und eines Austausches
über regionale Anbieter mit ihren Möglichkeiten der
psychosozialen, psychiatrischen und psychotherapeutischen
Versorgung bedarf, um Patienten besser zu betreuen zu
können.
Auch das Niedersächsische Ministerium für Soziales,
Gesundheit und Gleichstellung (MS) fordert in seinem
im April 2016 veröffentlichten Landespsychiatrieplan:
„Planung, Steuerung und Koordination sind nach heutiger
Sicht elementare und nicht verzichtbare Bestandteile. Auch
sind sie zentral für die Funktionalität, den qualitätsgesicherten
Fortbestand und den strategischen Erfolg in der
Weiterentwicklung des Systems entscheidend.“
Es wird ferner eine „Praxisorientierte Verknüpfung und
Vernetzung der im System handelnden Leistungsträger,
Einrichtungen, Dienste und Berufsgruppen“ und die
„Förderung der Zusammenarbeit unter diesen Akteuren und
mit den betroffenen psychisch kranken Menschen und ihren
Angehörigen“ erwartet.
Als Einrichtung der Regelversorgung arbeiten wir bereits
seit Jahren mit regionalen Akteuren zusammen. Mit diesem
Fachtag möchten wir dazu beitragen, Entwicklungen,
Perspektiven und Neuerungen aber auch mögliche Grenzen
gemeinsam zu erörtern.

Flyer: 2018-05-04_PIA Fachtag web

Referenten
Thomas Bauersfeld
Leiter Sozialpsychiatrischer Dienst, Stadt und Landkreis
Göttingen
Jörn Heinecke
Pflegedirektor Asklepios Fachklinikum Göttingen
Dipl. Psych. Klemens Kreis
Psychologischer Psychotherapeut in Niederlassung,
Klemens, Waageplatz 8, 37073 Göttingen,
Tel.: (0551) 541101
Dr. Martin Lison
Chefarzt, Paracelsus-Roswitha-Klinik Bad Gandersheim
Dr. Ibrahim Özkan
Leiter des Schwerpunktes für Kulturen, Migration und
psychische Krankheit, Asklepios Fachklinikum Göttingen
PD Dr. Knut Schnell
Ärztlicher Direktor, Asklepios Fachklinikum Göttingen
Melanie Weyerstall
Ärztliche Leitung Psychiatrische Institutsambulanz,
Asklepios Fachklinikum Göttingen