Bündnis gegen Depression: Depression und Prävention – Lebensziel, Ernährung und Bewegung

26. November 2019 - 09:00 / 20:30

VHS Göttingen, Dr. med. Martin Lison

Heute haben viele Menschen das Bedürfnis, durch aktives Handeln präventiv tätig zu werden und dadurch schwerwiegende körperliche, aber auch psychische Erkrankungen, wie bspw. Depressionen, verhindern zu können. An diesem Abend soll es darum gehen, in welchem Maße und in welchem Umfang welche Verhaltensveränderungen geeignet sind, um Depressionen vorzubeugen. Auch werden Informationen aus den Medien kritisch beleuchtet. Hier geht es vor allem um Ernährungsergänzungen und andere Formen der erwarteten Vorbeugung.

Wie immer findet die Veranstaltung in Seminarform statt, so dass die Teilnehmer ausdrücklich eingeladen sind, sich aktiv zu beteiligen, von eigenen Erfahrungen, Meinungen und Ideen zu berichten.

Referent ist:
Dr. med. Martin Lison, MBA
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Sozialmedizin
Chefarzt
Paracelsus Roswitha-Klinik