Autorenlesung: Markus Bock – Verbockt! Die Depression hat mich bestimmt. Jetzt bin ich dran. Vielleicht.

20. Februar 2020 - 18:30

Paracelsus-Roswitha-Klinik

05382 939 318

Autorenlesung: Markus Bock
Verbockt! Die Depression hat mich bestimmt. Jetzt bin ich dran. Vielleicht.

Markus Bock zu Besuch in der Paracelsus-Roswitha Klinik
Bad Gandersheim (ev), 13. Februar 2020. Die Paracelsus-Kliniken Bad Gandersheim und
das Bündnis gegen Depression laden zu einer Autorenlesung mit Markus Bock am Donnerstag
den 20.02.2020 ab 19.00 Uhr in die Aula der Paracelsus-Roswitha Klinik ein.
Markus Bock leidet seit Jahren unter Depression. Depressionskrank, bereits zwei Suizidversuche
wie mehrere Therapien unternommen und Familienvater eines Sohnes. Markus Bock
kann von einer starken beeindruckenden persönlichen Lebensgeschichte berichten. Im
Schreiben fand er eine stille Therapie für sein Leiden. Auf seinem Blog „Verbockt. Die Depression
hat mich bestimmt. Jetzt bin ich dran. Vielleicht“ gibt er uns Einblicke in seine Gedankenwelt,
in seinen Alltag, seine persönliche Umgebung und wie er mit seiner Krankheit
umzugehen weiß. Fesselnd, authentisch, aber niemals tragisch und immer mit einer Prise
Ironie, erzählt Markus Bock was es bedeutet, an der Volkskrankheit Depression zu leiden
und gleichzeitig ein Kind großzuziehen.
Markus Bock macht sich stark – er macht sich stark für alle anderen, die entweder selbst an
Depression erkrankt sind oder die latente Angst verspüren ebenfalls daran zu erkranken. Er
fungiert als Sprachrohr nach außen mit dem Ziel, psychische Erkrankungen mehr in den Fokus
der Bevölkerung zu rücken. Berührungsängste sind abzubauen und das kann nur geschehen,
wenn man über die Krankheit spricht und Betroffene mit deren Angehörigen einbindet.
In seiner Lesung stellt er sich den Fragen, die ihn selber sehr oft beschäftigen: Warum
hat man eigentlich Depressionen? Was macht das mit einem? Ist es vielleicht auch eine
Chance? Hier versucht er zusammen mit seinen Hörern Antworten zu finden.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der Lesung teilzunehmen.

Der Eintritt ist frei.

20.02.2020 | 18.30 Uhr| Aula
Paracelsus-Roswitha-Klinik, Dr.-Heinrich-Jasper-Str.2a, 37581 Bad Gandersheim

Pressekontakt:
Elena Vogelsang
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5382 939 318
elena.vogelsang@pkd.de
www.paracelsus-kliniken.de/bad gandersheim