Start für das Projekt „Gemeinsam lernen und studieren in Einrichtungen der öffentlichen Gesundheit“

Am 26. August traf sich das Projektteam, bestehend aus Sina Biermann (HAWK), Dr. Melanie Misamer (HAWK), Prof. Dr. Juliane Leinweber (HAWK), Lia Espe (UMG), Dr. Iris Demmer (UMG) zum gemeinsamen Kick-off Meeting. Ziel des Projekts ist es, schon im Studium auf die vielfältigen Aufgabenbereiche im öffentlichen Gesundheitsdienst aufmerksam zu machen und diese durch eigenes Erleben anschaulich kennenzulernen.

Studierende der Humanmedizin der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und Studierende des Gesundheitscampus Göttingen, einer Kooperation der UMG und der HAWK in den Studiengängen Pflege, Soziale Arbeit im Gesundheitswesen, Therapiewissenschaften (Physiotherapie und Logopädie) und Hebammenwissenschaft sollen das multiprofessionelle Berufsfeld im öffentlichen Gesundheitsdienst und in anderen öffentlichen Einrichtungen der Gesundheitsfürsorge (z.B. Beratungsstellen) in der Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen vor Ort kennenlernen und sich als Lernende aktiv einbringen.

Das Team im Projekt „Gemeinsam lernen und studieren in Einrichtungen der öffentlichen Gesundheit“ sind v.l.n.r.:

Sina Biermann (HAWK), Dr. Melanie Misamer (HAWK), Prof. Dr. Juliane Leinweber (HAWK), Lia Espe (UMG), Dr. Iris Demmer (UMG)